"In Wohlstands-Trance“


So hat sich die deutsche Gesellschaft bis zum Jahr 2038 entwickelt...

Es herrscht allgemeiner Wohlstand in Deutschland, denn durch das Bedingungslose Grundeinkommen hat sich die Schere zwischen Arm und Reich weitestgehend geschlossen. Das Volk ist mit der Politik der regierenden Partei GWD (Gerechte Wohlstandspartei Deutschlands) zufrieden. Dies hat zur Folge, dass die Wahlbeteiligung und das politische Engagement stark sinken. Niemand hat das Bedürfnis etwas zu verändern. Es herrscht eine allgemeine Trägheit, die Bürger sind „satt“ und zufrieden. 

Eine Szene, die sich im Jahr 2038 zugetragen hat...

Die folgende Szene spielt in einem Park. Ein farbenfroh gekleideter Mann sitzt auf einer Parkbank. In seiner Hand hält er einen Joint. Im Hintergrund sammelt ein Roboter Müll. Der Mann beginnt zu sprechen.

Mann 1: Jo, im Prinzip ist alles nice. Seit die GWD vor zwei Jahren Marihuana legalisiert hat, sind hier alle Leute echt gut drauf. Alle sind glücklich, wegen des Grund... Grundeinkommens... Ah, jetzt hab ich’s… Bedingungsloses Grundeinkommen heißt es. Niemand muss sich hier um irgendetwas Sorgen machen. Auch um die Scheißjobs müssen wir uns nicht kümmern, dafür sind die Roboter da. (blickt über seine Schulter nach hinten) Wir leben alle gechillt unser Leben. Uns geht’s gut, man! Yo, man!

Ein Ehepaar, ebenfalls sehr bunt gekleidet, kommt vorbei und setzt sich auf die Nachbarbank. Der Mann bietet ihnen einen Joint an. Das Paar nimmt dankend an. Darauf erscheinen zwei rot gekleidete Frauen, welche Flyer für die GWD verteilen.

Parteimitglied 1: Hey Leute, was geht? Cool, dass Ihr hier seid. Sagt Euch das Datum 9. Juni was? Hey – 9. Juni 2038 – wirklich nicht?

Mann 2: Nee, sorry.

Parteimitglied 2: Da finden die Bundestagswahlen statt! Wisst Ihr schon, wen Ihr wählen werdet?

Frau: Haha, du bist lustig, nee nich so. Ich bin schon die letzten zwei Male nicht mehr wählen gewesen. Warum auch. Ist mir außerdem zu stressig. 

Parteimitglied 1: Da haben wir einen Vorschlag. Einfach die GWD ankreuzen und schon läuft‘s...

Mann 1: (lacht) Das ist gut. GWD! Gras, weed, Deutschland.

Mann 2: Wozu denn wählen? Uns geht’s gut! Es soll sich doch nichts ändern.

Frau: Ja genau, wieso auf einmal wählen gehen?

Die beiden Parteimitglieder gehen weiter. Eine Schildkröte mit der Aufschrift „ENTWICKLUNG“ kriecht langsam vorbei.

Mann 1: Entwicklung? Is nich!

Er zielt auf sie mit seinem Joint und drückt auf den „Abzug“.